Home Landwirtschaft Düngemittel & Torf

Düngemittel & Torf

Für das Wachstum einer Pflanze ist nicht nur Wasser, Luft und Sonne wichtig. Pflanzen benötigen für den Aufbau von Proteinen Stickstoff und Phosphat sowie Kalium für einen ausgewogenen Energie- und Wasserhaushalt. Da diese natürlichen Nährstoffe in vielen Ackerböden nicht oder nur unzureichend vorkommen, ist es um so wichtiger die benötigten Nährstoffe mit Düngemitteln zuzuführen. Diese Dünger werden gesackt als Stickstoff-Einzel- und Mehrstoffdünger, Phosphat- und Phosphat-Mischdünger sowie Kalidünger angeboten.

Ein weiteres wichtiges Produkt für den landwirtschaftlichen Produktionsbetrieb ist der Kalk, der besonders im Gemüseanbau Verwendung findet. Die physikalische und chemische Wirkung des des Kalkes auf den landwirtschaftlichen Boden ist unerlässlich, Humus wird schnell zersetzt, so dass der Stickstoff umgewandelt werden kann. Durch Kalk wird auch der Ackerboden entsäuert und fester, schwerer Boden aufgelockert. Und schließlich kommt es auch dem Vieh zugute, wenn der Kalkgehalt aus den Pflanzen als Viehfutter verwendet wird, was diese zum Wachstum brauchen.

Schwefeldüngung, auch als S-Düngung bekannt wirkt sich wie Kalk positiv auf Boden und Pflanzen aus. Diese Art der Düngung ist mittlerweile Standard im Rapsanbau und findet zum Teil auch im Getreideanbau Verwendung. Alle Pflanzenarten mit höheren Eiweißgehalten benötigen für ihr Wachstum Schwefeldüngung, die im zeitigen Frühjahr zur Ertragsbildung erfolgen sollte. Eine Herbstdüngung ist auf Mangelstandorten für eine vitale und gesunde Überwinterung notwendig. Mit der Schwefeldüngung wird der Aufbau der schwefelhaltigen Aminosäuren unterstützt und für die Entwicklung von B-Vitaminen wichtig. Der Mangel an Schwefel zählt mittlerweile zu den häufigsten Ernährungsstörungen an Kulturpflanzen.

Auf dem Grünland kann die Düngung mit Schwefel Anwendung finden, der Gewinn liegt im Grundfutter von Nutzvieh und hilft Fütterungen mit Kraftfutter zu reduzieren. Ohne zusätzliche Düngung mit S-Dünger sind gute Futterqualitäten auf Grünland kaum zu erreichen, Grünland in Form von Weidegras und intensiver Schnittnutzung hat mittlerweile einen hohen Schwefelbedarf. Optimal für die Grünlanddüngung sind schwefelhaltige Dünger, die Stickstoff kombiniert als Nitrat und Ammonium enthalten.

Wir vertreiben Kalkammonsalpeter, Harnstoff, Schwefelsaures Ammoniak, Alzon, Ammonsulfatsalpeter, NP/NPK/PK-Dünger, Phosphateinzeldünger und Kalidünger. Im Flüssig-Düngemittel-Bereich bekommen Sie bei uns flüssige Dünger wie z. B. AHL, Alzon und Alzon S.

Quickinfo

J. Ruckdeschel & Söhne
Altonaer Straße 74 - 76

13581 BerlinGerade in der Landwirtschaft

tel [0 30] 3 31 20 31
[0 30] 3 31 31 35
[0 30] 3 31 31 21
fax [0 30] 3 32 88 56
[0 30] 8 02 21 06

ruckdeschel-berlin [at] ireks.com
www.ruckdeschel-soehne.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 07:00 - 16:00 h


Valid XHTML 1.0 Strict

CSS ist valide!